Marschmusikbewertung 2019 in Pitten

Am Sonntag, den 2. Juni 2019 nahmen wir an der Marschmusikbewertung beim Bezirksmusikfest, welches von der Pittentaler Blasmusik ausgerichtet wurde, teil.
In der Wertungsstufe D konnten wir unter Stabführer Markus Waitz die Tageshöchstwertung von 82, 5 von 90 möglichen Punkten erzielen.

Hauptplatzkonzert Neunkirchen am 18. Mai

Am Samstag, den 18. Mai spielten wir bei schönem Wetter am Hauptplatz in Neunkirchen auf. Unter der musikalischen Leitung von Kapellmeister-Stellvertreter Josef Feilhofer spielten wir sowohl traditionelle Märsche und Polkas, als auch moderne Stücke wie „Free and Happy“,  ein Medley von Wolfgang Petry oder „Italo Pop Classics“. Besonders erfreulich war, dass viele Fans aus Flatz und den umliegenden Ortschaften nach Neunkirchen gekommen waren.

Workshop mit der 2. Klasse der VS St. Lorenzen

Wie jedes Jahr, besuchte uns auch heuer die 2. Klasse der Volksschule St. Lorenzen um einige Instrumente sowie die TK Flatz besser kennenzulernen. Zuerst wurden die einzelnen Instrumente vorgestellt und ausprobiert. Nach einer Jause, bei der sich alle stärkten, wurde den Kindern ein Einblick in die Marschmusik gegeben und sie durften in Marschformation ein Stück marschieren. Die Begeisterung und Freude der Kinder war grandios und so war es für alle Beteiligten ein schöner musikalischer Vormittag!

Tag der Blasmusik 2019

Am Samstag, den 27. April marschierten wir bereits durch Reith und Raglitz, wo wir auch beim Maibaumaufstellen vorbeischauten. Am 1. Mai stand das Maispielen in St. Lorenzen, Mahrersdorf und Flatz am Programm. An beiden Tagen war das Wetterglück auf unserer Seite und so waren es wieder 2 lustige Maispieltage.
Wir möchten uns bei der Ortsbevölkerung für die nette Bewirtung und die zahlreichen Spenden herzlich bedanken!

Konzertmusikbewertung am 6. April

Am Samstag, den 6. April stellten wir uns wieder einer Konzertmusikbewertung, die dieses Mal in Grünbach ausgetragen wurde.
Wir traten in der Wertungsstufe D mit dem Pflichtstück „Movements“ von Thomas Asanger und dem Selbstwahlstück „The Witch and the Saint“ von Steven Reineke an und erreichten hervorragende 91,92 Punkte.
Im Anschluss an die Bewertung stärkten wir uns bei Speis und Trank im Gasthaus Ofenböck in Raglitz.

Schiausflug Schladming 15. bis 17. März

Von 15. bis 17. März verbrachten wir ein schönes, vor allem sportlich aktives Schiwochenende in Schladming. Los ging es bereits am Freitag um 6 Uhr früh und so waren wir ab 10 Uhr bereits auf der Piste. Am ersten Tag war das Wetter mit Regen und Schneefall nicht so optimal, sodass wir die Hütten Schladmings genauer erkundeten. Am Samstag besserte sich das Wetter und am Sonntag nutzten wir den letzten Tag bei Kaiserwetter auf der Piste nochmals so richtig aus.
Alle waren sich bei der Heimfahrt einig, dass es wieder ein gelungener, vor allem lustiger Ausflug war!

Generalversammlung am 15. Februar 2019

Am Freitag, den 15. Februar 2019 fand unsere alljährliche Generalversammlung im Gasthaus Ofenböck in Raglitz statt. Obmann und Kapellmeister berichteten über das vergangene Jahr und gaben einen Ausblick auf 2019.
Im Anschluss an die Generalversammlung wurde zu einem gemeinsamen Essen eingeladen.

Musikerball am 26. Jänner

Am Samstag, den 26. Jänner fand wieder unser Musikerball statt. Im ausverkauften Kulturhaus Flatz sorgte die Liveband „Edelbitter“ für eine grandiose Stimmung und eine volle Tanzfläche. Zwei Verlosungen mit über 80 Preisen sowie eine lustige Mitternachtseinlage durften auf keinen Fall fehlen.

Konzertmusikbewertung am 17. November

Am Samstag, den 17. November nahmen wir an der Konzertmusikbewertung in Aspang teil und erspielten mit den Stücken „Alcatraz“ von Fritz Neuböck und „Austrian Overture“ von Thomas Doss in der Wertungsstufe D 91,25 Punkte. Dies war für uns ein würdiger Jahresabschluss, auf den wir im Anschluss im Gasthaus Ofenböck in Raglitz anstießen.
Unter folgendem Link kann unser Auftritt beim Wertungsspiel nachgesehen bzw. -gehört werden:
https://www.youtube.com/watch?v=pbaiv1UVSME

 

 

Tag der Blasmusik in Mollram

Am Samstag, den 20. Oktober fand der diesjährige Tag der Blasmusik in Mollram statt. Mit dem Wetter hatten wir dieses Jahr Glück, denn es herrschten angenehme Temperaturen und Sonnenschein.

Wir möchten uns bei der Ortsbevölkerung für die zahlreichen Spenden und die nette Bewirtung herzlich bedanken!

Für Manuel BLODERER auf der Posaune war dies die erste Ausrückung, da er vor kurzem das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze mit sehr gutem Erfolg bestanden hatte. Wir gratulieren ihm zu dieser Leistung sehr herzlich und freuen uns auf viele schöne, lustige Stunden mit ihm bei den Proben und Ausrückungen.