Generalversammlung 2020

Am Freitag, den 14. Februar fand die Generalversammlung für das Jahr 2019 im Gasthaus Ofenböck in Raglitz statt. Nachdem die 3-jährige Periode des Vorstandes abgelaufen ist, standen diesmal wieder Neuwahlen auf der Tagesordnung. Im Anschluss an die Generalversammlung wurde zu einem Essen mit gemütlichem Beisammensein eingeladen.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:
Obmann: Johann Ungersböck (Stellvertreter: Markus Waitz und Christoph Schwarz)
Kapellmeister: Josef Feilhofer (Stellvertreter: Jürgen Lind und Markus Bauer)
Kassier: Thomas Holzgethan (Stellvertreter: Nina Endler)
Schriftführer: Julia Ungersböck (Stellvertreter: Doris Wernhart)
Stabführer: Markus Waitz (Stellvertreter: Stefan Wagner und Markus Bauer)
Notenarchivar: Kurt Egerer (Stellvertreter: Thomas Riegler)
Instrumenten-Archivar: Stefan Wagner
Trachten-Archivar: Claudia Feilhofer (Stellvertreter: Bianca Peinsipp)
Öffentlichkeitsarbeit: Julia Leinweber (Stellvertreter: Julia Ungersböck)
Jugendreferent: Andrea Weißenböck (Stellvertreter: Lena Ibersperger und Melanie Waitz)
Marketenderinnenvertretung: Lisa Brunflicker
Beiräte: Johann Ibersperger, Andreas Bloderer, Katja Glatzl
Verwaltungsrat Kulturhaus: Herbert Ibersperger und Hannes Wallner
Kassaprüfer: Julia Woltron und Gerlinde Duchan

 

 

 

Workshop mit der 2. Klasse der VS St. Lorenzen

Wie jedes Jahr, besuchte uns auch heuer die 2. Klasse der Volksschule St. Lorenzen um einige Instrumente sowie die TK Flatz besser kennenzulernen. Zuerst wurden die einzelnen Instrumente vorgestellt und ausprobiert. Nach einer Jause, bei der sich alle stärkten, wurde den Kindern ein Einblick in die Marschmusik gegeben und sie durften in Marschformation ein Stück marschieren. Die Begeisterung und Freude der Kinder war grandios und so war es für alle Beteiligten ein schöner musikalischer Vormittag!

Verleihung des Titels „Professor“ an unseren Ehrenkapellmeister

Unserem Ehrenkapellmeister Gottfried Ullreich wurde von der Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner der Titel „Professor“ für seine künstlerische Lebensarbeit als Musiker verliehen. Eine Abordnung der Trachtenkapelle Flatz hat ihm dazu persönlich gratuliert. Herzlichen Glückwunsch seitens aller aktiven Musikerinnen und Musiker!

Tag der Blasmusik 2019

Am Samstag, den 27. April marschierten wir bereits durch Reith und Raglitz, wo wir auch beim Maibaumaufstellen vorbeischauten. Am 1. Mai stand das Maispielen in St. Lorenzen, Mahrersdorf und Flatz am Programm. An beiden Tagen war das Wetterglück auf unserer Seite und so waren es wieder 2 lustige Maispieltage.
Wir möchten uns bei der Ortsbevölkerung für die nette Bewirtung und die zahlreichen Spenden herzlich bedanken!

TK Flatz in Concert 2019

Am Samstag, den 23. November und Sonntag, den 24. November fand die bereits 6. Ausgabe von TK Flatz in Concert in der Stadthalle Ternitz statt. Wir freuen uns, dass wir über 750 BesucherInnen begrüßen und begeistern konnten.
Unter der letztmaligen Leitung unseres Kapellmeisters Hans Ibersperger gab es Werke für symphonische Blasmusik, traditionelle Märsche, aber auch moderne, rockige Nummern zu hören.
Hervorragend waren die Leistungen unserer beiden Solisten, nämlich Markus Bauer am Horn und Josef Feilhofer am Altsaxophon bei ihren Solostücken Cape Horn und Against all odds.
Gemeinsam mit dem bewährten Gesangsensemble bestehend aus unseren Marketenderinnen Lisa Brunflicker und Bettina Reiterer sowie Thomas Puchegger und Stefan Bleiberschnig, der auch wieder durch das Programm führte, gaben wir Bohemian Rhapsody, O sole mio und ein Musical-Medley zum Besten.
Den krönenden Abschluss dieses wunderbaren Konzertes bildete die Dirigentenstabsübergabe von Kapellmeister Hans Ibersperger an Josef Feilhofer, der ab 2020 die musikalische Leitung unserer Trachtenkapelle übernimmt.

 

Ausflug zum Altausseer Kiritog

Vom 31. August bis 2. September führte uns der heurige Ausflug zum Altausseer Kiritog. Mit über 100 Leuten starteten am Freitag 2 Busse nach Altaussee, wo wir in der Blaa-Alm einen geselligen Abend bei Speis und Trank verbrachten.
Am Samstag ging es für uns musikalisch zur Sache, denn wir spielten nach dem leider etwas verregneten Einmarsch im Bierzelt des Kirtages auf. Da auf der Bühne nur etwa 25 Musikerinnen und Musiker Platz fanden, teilten wir uns in 2 Partien auf, die nacheinander spielten. Am Schluss gab noch die BlechBlos Flatz einige Musikstücke zum Besten.
Am Sonntag machten wir eine Bootsfahrt am Altausseer See und schauten noch einmal im Bierzelt zum Mittagessen vorbei, um das Wochenende gemütlich ausklingen zu lassen.
Bei der Heimfahrt waren alle der Meinung, dass dieser Ausflug ein unvergessliches Erlebnis mit vielen lustigen und schönen Momenten war!

 

Konzertmusikbewertung am 6. April

Am Samstag, den 6. April stellten wir uns wieder einer Konzertmusikbewertung, die dieses Mal in Grünbach ausgetragen wurde.
Wir traten in der Wertungsstufe D mit dem Pflichtstück „Movements“ von Thomas Asanger und dem Selbstwahlstück „The Witch and the Saint“ von Steven Reineke an und erreichten hervorragende 91,92 Punkte.
Im Anschluss an die Bewertung stärkten wir uns bei Speis und Trank im Gasthaus Ofenböck in Raglitz.

Wir proben zuhause weiter!

Aufgrund der aktuellen COVID-19 Pandemie ist auch die Trachtenkapelle Flatz gezwungen, von den gemeinsamen Proben vorübergehend Abstand zu nehmen. Nichts desto trotz wird in den eigenen vier Wänden der Musikkollegen und Musikkolleginnen fleißig weitergeübt. Wir freuen uns, bald wieder gemeinsam im Probenlokal aufspielen zu können. Bis dahin – gesund bleiben!